Jüdische Geschichte Freibergs vom Mittelalter bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts

Lesen Sie dazu einen neu bearbeiteten Abschnitt aus der ersten Veröffentlichung der Geschichtswerkstatt: „Jüdisches Leben in der Bergstadt Freiberg. Eine Spurensuche. Projektarbeit einer Schülergruppe am Freiberg-Kolleg“, Freiberg 1992

Jüdische Ansiedlung in Freiberg nach der Stadtgründung

Titel 1992

Cover „Jüdisches Leben in der Bergstadt Freiberg – eine Spurensuche“, Freiberg 1992

Codex Diplomaticus_Freiberger Chronik 1265 Judenordnung Heinrichs (1)

Markgraf Heinrich von Meißen (Heinrich der Erlauchte), Codex Manesse, 14. Jhd.

Markgraf Heinrich von Meißen (Heinrich der Erlauchte), Codex Manesse, 14. Jhd.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.